Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) tritt unmittelbar ab 25. Mai 2018 in Kraft.

Das Gesetz ist über die DSGVO-Website aufrufbar: https://dsgvo-gesetz.de/


Was bedeutet das für Sie als Website-Betreiber?

– Auftragsdatenverarbeitungsvertrag mit Ihrem Hoster
– Daten sind verschlüsselt zu übertragen – SSL (Hier kommt das „grüne Schloss“ in der Browserzeile ins Spiel)
– Datenschutzbestimmungen anpassen / erstellen
– Plugins datenschutzkonform einsetzen oder löschen
– Kontaktformular mit Checkbox (Zustimmungsfeld)
– Google Fonts
– Google Maps
– usw.

Die Umstellung Ihrer Website kann sk-WebDesign aus Aachen für Sie übernehmen!
Kontaktieren Sie uns.

Dieser Service ersetzt aber keine Rechtsberatung durch einen Juristen (z.B. für Ihre neue Datenschutzerklärung).
Diese Leistung dürfen und können wir natürlich nicht geben. 🙂